Vorkonferenz

Vorkonferenz vom 31. Mai 2019 | Hotel Rigi in Weggis | 09.30 bis 17:30 Uhr

Die Arbeitswelt befindet sich im Paradigmenwechsel:

  • die Digitalisierung beschleunigt und fordert neue Kommunikationsmöglichkeiten und -wege;
  • Kunden werden mehr und mehr zu Beteiligten & Mitgestaltern;
  • Wissen steht so offen und transparent zur Verfügung wie nie zuvor und will genutzt werden;
  • Teams und ganze Organisationen arbeiten mehr und mehr in ganz neuen Formen zusammen, netzwerkartig, ohne Hierarchien, agil und an unterschiedlichen Orten.

Wie können wir in dieser schnellen Handlungsbewegung mit der lösungsfokussierten Arbeitsweise unterstützend wirken und Einzelpersonen, Teams und ganze Organisationen leicht und nachhaltig zu ihren Zielen begleiten?

 

The Language of Change

Morgensequenz mit Daniel Meier

Daniel Meier, Solutionsurfers

Die Sprache beeinflusst fast alles im Unternehmen. Wenn wir die lösungsfokussierte Sprache im Alltag zu nutzen beginnen, entsteht ein deutlicher Unterschied: wir unterstützen Fortschritt, gestalten eine Atmosphäre der Wertschätzung und können Ziele leicht und überraschend einfach erreichen.

Der Morgen folgt so der Frage, wie wir mit einfachen sprachlichen Veränderungen komplexe Veränderungen in Organisationen wirkungsvoll beeinflussen können.

 

Lösungsfokussiertes Organisationsdesign

Nachmittagssequenz mit Tanja le Forestier

Lösungsfokussiertes Organisationsdesign bietet Organisationen einen Entwicklungsrahmen, um sich aus der Zukunftsperspektive heraus, vom Jetzt hin zu einer lernenden Organisation mit idealer Struktur, zu entwickeln.

Tanja LeForestier hat in den letzten fünf Jahren verschiedene Firmen in lösungsfokussierter Manier begleitet auf dem Weg zu neuen Strukturen und Arbeitsmodellen. Sie gibt uns Einblick in ihre Arbeitsweise und zeigt anhand von konkreten Beispielen, was funktionieren kann.